Archiv der Kategorie: MacOSX

Macspezifische Tips und Tricks. Sowie Unix Befehle

Mac Lion und Scannen vom Drucker

Wenn Sie die Treiberaktualisierung über Apple-Softwareaktualisierung installieren, können Sie immer noch mit Ihrem Drucker scannen (wenn er über eine Scanfunktion verfügt). Je nach Drucker und Art der Treiberaktualisierung müssen Sie möglicherweise nach der Installation von Lion mit einer anderen Software scannen.
hide
Methode 1: Aus Apple-Vorschau scannen
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um über Apple-Vorschau zu scannen.

Legen Sie das Original, das Sie scannen möchten, auf das Scannerglas oder legen Sie es in die automatische Dokumentenzuführung (ADF) ein, falls Ihr Drucker darüber verfügt.
Klicken Sie im Ordner Programme oder im Dock auf Vorschau .
Wählen Sie im Menü Dateivorschau die Option Vom Scanner importieren aus.
Wählen Sie den Drucker in der Liste aus. Die Details des Scans werden angezeigt.
Wenn die Meldung Software für dieses Gerät ist nicht installiert angezeigt wird, nachdem Sie Ihren Drucker ausgewählt haben, klicken Sie auf Installieren und befolgen Sie dann die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
Klicken Sie auf Details anzeigen , um Scaneinstellungen und -optionen anzuzeigen.
HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass Sie je nach Ihrem Drucker und dem beabsichtigten Scanverfahren entweder den Modus Flachbett oder den Modus Dokumentenzuführung auswählen.
Ändern Sie bei Bedarf die Einstellungen und klicken Sie dann auf Scannen .

hide
Methode 2: Mit Apple Image Capture scannen
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um über Apple Image Capture zu scannen.

Legen Sie das Original, das Sie scannen möchten, auf das Scannerglas oder legen Sie es in die automatische Dokumentenzuführung (ADF) ein, falls Ihr Drucker darüber verfügt.
Klicken Sie im Ordner Programme oder im Dock auf Image Capture .
Wählen Sie den Drucker in der Liste aus. Wenn Ihr Drucker mit einem Netzwerk verbunden ist, wählen Sie ihn aus der Liste Freigegeben aus. Die Details des Scans werden angezeigt.
Wenn die Meldung Software für dieses Gerät ist nicht installiert angezeigt wird, nachdem Sie Ihren Drucker ausgewählt haben, klicken Sie auf Installieren und befolgen Sie dann die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
Klicken Sie auf Details anzeigen , um Scaneinstellungen und -optionen anzuzeigen.
HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass Sie je nach Ihrem Drucker und dem beabsichtigten Scanverfahren entweder den Modus Flachbett oder den Modus Dokumentenzuführung auswählen.
Ändern Sie bei Bedarf die Einstellungen und klicken Sie dann auf Scannen .

hide
Methode 3: Über „Drucken und Scannen“ scannen
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um über das Fenster Drucken und Scannen zu scannen.
Video: Scannen über „Drucken und Scannen“
Im folgenden Video wird gezeigt, wie Sie im Fenster “Drucken und Scannen” einen Scanauftrag einrichten und starten können.
Falls beim Anzeigen des Videos Probleme auftreten oder Sie das Video in einer anderen Größe ansehen möchten, klicken Sie hier , um das Video auf YouTube anzuzeigen.

Legen Sie das Original, das Sie scannen möchten, auf das Scannerglas oder legen Sie es in die automatische Dokumentenzuführung (ADF) ein, falls Ihr Drucker darüber verfügt.
Klicken Sie auf das Apple -Menü ( ) und dann auf Systemeinstellungen .
Klicken Sie auf Drucken und Scannen und dann im linken Bereich auf Ihren Drucker.
Klicken Sie auf die Registerkarte Scannen und dann auf Scanner öffnen .
Wenn die Meldung Software für dieses Gerät ist nicht installiert angezeigt wird, nachdem Sie Ihren Drucker ausgewählt haben, klicken Sie auf Installieren und befolgen Sie dann die Anweisungen, um die Installation abzuschließen.
Klicken Sie auf Details anzeigen , um Scaneinstellungen und -optionen anzuzeigen.
HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass Sie je nach Ihrem Drucker und dem beabsichtigten Scanverfahren entweder den Modus Flachbett oder den Modus Dokumentenzuführung auswählen.
Ändern Sie bei Bedarf die Einstellungen und klicken Sie dann auf Scannen .

Wenn das Symbol Scannen oder Drucken nicht in der Symbolleiste des Fensters Drucker-Browser angezeigt wird, entfernen Sie den aktuellen HP-Drucker und fügen Sie ihn dann hinzu.

Quelle:http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c02942500&cc=de&dlc=de&lc=de&os=4114&product=3643612&sw_lang=#N807

Mac OS X: Launch Agent tilgen | c’t

Das Progrämmchen gehört zu Vodafone Mobile Connect, einer Software-Suite für den Internet-Zugang per UMTS-USB-Adapter, die im Ordner „Programme“ liegt. Anscheinend dient es auf dem Mac nur dem Zweck, die von manchen USB-Sticks mitgebrachten Massenspeicherlaufwerke auszuwerfen, die Windows-Software enthalten. Wenn Sie das Kontextmenü der Applikation „Vodafone Mobile Connect“ öffnen (Rechtsklick auf das Icon) und dann den Eintrag „Show Package Contents“ auswählen, finden Sie den Plagegeist im Unterordner Contents, Resources, Specific. Löschen Sie ihn aber nicht, es gibt einen eleganteren Weg – das Programm wird nämlich wie viele andere Hintergrunddienste über den LaunchDaemon gestartet, und die Startanweisungen bezieht der LaunchDaemon vom zugehörigen LaunchAgent (eine XML-Datei).

Wenn der LaunchDaemon den Mac_SwapperDemon nicht findet – weil dieser gelöscht ist –, versucht er es dennoch immer wieder im Abstand von zehn Sekunden und schreibt daher das Systemprotokoll mit Fehlermeldungen voll. Um dem Spuk ein Ende zu machen, entfernen Sie die Datei cn.com.zte.usbswapper.plist (den LaunchAgent) aus dem Ordner /Library/LaunchAgents/ der Boot-Partition Ihres Macs. Ab dem nächsten Einbuchen wird das Programm nicht mehr gestartet, Vodafone Mobile Connect läuft aber ungestört.

via Mac OS X: Launch Agent tilgen | c’t.

Mac OSX bootet nicht mehr

Wenn der Mac mal nicht mehr bootet gibt es eine Menge Tastenkombinationen wie man den Rechner wieder reaktivieren kann.